Laguna de Guatavita – Ein Tagesausflug von Bogotá

Laguna de Guatavita – Ein Tagesausflug von Bogotá

Beitragvon Refajo » 16 Okt 2012, 14:33

70 km nördlich von Bogotá liegt die Lagune von Guatavita, die für die eingeborenen Muiscas der religiöse Mittelpunkt war. Man kommt leicht mit dem Auto dorthin, obwohl der letzte Teil des Weges steil und nicht asphaltiert ist. Busse zu den Dörfern Sesquilé und Guatavita kann man ab dem TransMilenio-Portal Norte in Bogotá nehmen.

Ich war vor vier Jahren mit dem Bus dort und habe von Sesquilé aus keinen Bus gefunden, der uns zur Lagune gebracht hätte. (Ab Sesquilé ca. 10 km, wovon die letzten 7 km stetig bergauf führen.) Vergangenes Wochenende war ich wieder dort und es gab die Möglichkeit, sich für 2.000 Pesos pro Person zur Lagune hinauf fahren zu lassen. Dieses Mal war ich aber mit dem Fahrrad da, so dass ich auf keinen Bus warten musste.

3.jpg
3.jpg (42.07 KiB) 3444-mal betrachtet


Leider ist die Lagune mittlerweile hoffnungslos vom Tourismus überlaufen, zumindest an dem Sonntag, an dem wir dort waren: Es gibt nicht genügend Parkplätze und die Autos stauen sich einen Kilometer vor dem Ziel. Da der Weg am Ende nicht asphaltiert aber steil und eng ist, kommen hinunter und hinauf fahrende Fahrzeuge nicht aneinander vorbei.

Der Eintritt kostet für Kolumbianer und Ausländer mit Cédula de Extranjería 9.100 Pesos ("Residencia" ist nicht nötig), für ausländische Touristen ohne Cédula 13.600 Pesos. Inbegriffen ist eine Führung auf Spanisch, die etwa eine Stunde dauert.

Vor langer Zeit hatte man Zutritt zur Lagune und konnte sogar in ihr schwimmen. Heutzutage kann man nur einen befestigten Weg am oberen Rand der Lagune begehen, wodurch das Ökosystem geschützt werden soll, welches unter dem Touristenandrang leidet.

Die Lagune an sich ist nicht so spektakulär, als dass man sie unbedingt besuchen müsste, da habe ich noch schönere Flecken in den Anden gesehen. Für Menschen, die in Bogotá leben oder sich längere Zeit in Bogotá aufhalten, ist es aber ein gutes Nahausflugsziel. Wer also Langeweile hat in Bogotá, kann die Lagune gut im Rahmen eines Tagesausflugs besuchen.

1.jpg
1.jpg (52.93 KiB) 3444-mal betrachtet
Benutzeravatar
Refajo
Moderator
 
Beiträge: 1506
Bilder: 73
Registriert: 20 Mär 2012, 21:53
Wohnort: Bogotá

Zurück zu Bogotá & Cundinamarca

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron