Huffington Post: Bogotá zweitschlimmste Stadt der Welt

Huffington Post: Bogotá zweitschlimmste Stadt der Welt

Beitragvon Refajo » 14 Mai 2014, 08:55

Das US-amerikanische Käseblatt "Huffington Post" hat eine Liste der angeblich "zehn schlimmsten Urlaubsziele" veröffentlichte und Bogotá dabei auf Nummer Zwei gesetzt.

In der Kategorie "Verbrechen" werden Bogotá 5 von 6 Punkten verliehen, für die Kategorie "Gefahr" gibt es die Höchstnote 6.

Die "Huffington" führt als negatives Merkmal an, Bogotá sei in den 90ern eine der gewalttätigsten Städte der Welt gewesen. Als positive Merkmale werden die Straßenkunst und (Achtung!) die Kaffeeproduktion hervorgehoben :shock: :lol:

Das Käseblatt hat mittlerweile falsche Angaben zu Mexico, Slowakei and New Orleans korrigiert.

10 Cities That Make For Unpopular Destinations

http://www.huffingtonpost.com/2014/05/1 ... ?ir=Travel


Interessant der Widerspruch der Leserkommentare gegen die Bewertung Bogotas:

I have lived in Bogota, Colombia, for 18 months, and have travelled to every corner of this fascinating and diverse country. Bogota itself is a sprawling city, with some rough neighborhoods and a pollution problem, but to list it as No. 2 in 'The Worst Vacation Destinations' just shows what joke this article is...


Well put, I've spent 4 years on and off in Colombia. Everything you say is dead-on, and essentially it's clear that whoever wrote this article didn't even visit Bogota', let alone some other places.
Benutzeravatar
Refajo
Moderator
 
Beiträge: 1506
Bilder: 73
Registriert: 20 Mär 2012, 21:53
Wohnort: Bogotá

Zurück zu Bogotá & Cundinamarca

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron