[Bericht] Gondelbahn Chicamocha (Video Full HD)

[Bericht] Gondelbahn Chicamocha (Video Full HD)

Beitragvon Refajo » 08 Apr 2012, 18:38

In diesem Video habe ich die gesamte Strecke der Gondelbahn des Chicamocha-Tals gefilmt. Die Fahrt dauert ca. 17 Minuten (im Video im Zeitraffer 3 Minuten). Der Fahrpreis beträgt 38.000 Pesos pro Erwachsenem (Stand 2012).





Leider werden die Besucher mit den Tarifen hinters Licht geführt: Auf dem Schild steht, der Fahrpreis enthielte 13.000 Pesos Eintritt für den Park. Im Park selbst gibt es aber nichts weiter außer einem Restaurant und einer Cafetería. Alle "Attraktionen" wie Rutsche und Riesenschaukel kosten extra und zwar nicht zu knapp, noch mal bis zu 7.000 Pesos pro Person und Attraktion. Also wofür sind dann die 13.000 Pesos Eintritt? Für den Zugang zum Restaurant? Das ist wohl ein schlechter Witz.

Mein Schwiegervater hat Höhenangst und fuhr nicht mit der Gondelbahn. Da er nicht in den Park durfte, um einen Kaffee zu trinken, wartete er auf uns auf dem Parkplatz, der pro Auto pauschal mit 5.000 Pesos zu Buche schlägt. Als wir alle dann gemeinsam Mittagessen wollten, verließen wir den Park und suchten uns ein Restaurant auf dem Rückweg zu San Gil, denn 13.000 Pesos "Eintritt" für meinen Schwiegervater, nur damit er ins Restaurant darf, wollte er nicht bezahlen. Der Verdacht liegt nahe, dass der angebliche "Eintrittspreis" nur eine Erfindung ist, um den hohen Fahrpreis für die Gondelbahn zu rechtfertigen. Eine weitere Rechtfertigung für den hohen Preis wird auf einem anderen Schild am Eingang gegeben: Das Ticket enthält eine Lebensversicherung, weshalb es gut aufbewahrt werden soll. Auf meine Frage an einen Mitarbeiter, wer denn nach meinem Tode meine Lebensversicherung reklamieren dürfe, antwortete dieser nur mit einem Lachen. :lol:

Leider muss man für die Nutzung der Gondelbahn immer auch den "Eintritt" für den Park mitzahlen. Und Wanderer, die eine Strecke zu Fuß gehen und mit der Gondelbahn zurückkehren wollen, müssen den vollen Preis für Hin- und Rückfahrt bezahlen, da es keine Tickets für Einzelfahrten gibt.

Unser Fazit
Wer in der Gegend ist, sollte die Gondelbahn nicht auslassen. Zwar ist das Chicamocha-Tal auch nicht schöner als andere Täler in anderen Gegenden Kolumbiens, aber alleine die über sechs Kilometer lange Gondelbahn ist vor allem für Kolumbianer eine Attraktion. Der Fahrpreis ist leider sehr teuer, weshalb wir diesen Spaß nicht so schnell wiederholen werden. Eine fünfköpfige Familie ist eben mal 200.000 Pesos los nur für die Nutzung der Gondelbahn und des Parkplatzes. An Wochenenden und Feiertagen ist mit längeren Wartezeiten zu rechnen (siehe letztes Foto).


1.jpg
1.jpg (39.63 KiB) 4444-mal betrachtet
2.jpg
2.jpg (53.17 KiB) 4444-mal betrachtet
3.jpg
3.jpg (79.64 KiB) 4444-mal betrachtet
4.jpg
4.jpg (65.32 KiB) 4444-mal betrachtet
5.jpg
5.jpg (73.51 KiB) 4444-mal betrachtet
6.jpg
6.jpg (93.1 KiB) 4444-mal betrachtet
7.jpg
7.jpg (76.43 KiB) 4444-mal betrachtet
Benutzeravatar
Refajo
Moderator
 
Beiträge: 1471
Bilder: 73
Registriert: 20 Mär 2012, 21:53
Wohnort: Bogotá

Re: [Bericht] Gondelbahn Chicamocha (Video Full HD)

Beitragvon Refajo » 09 Apr 2012, 13:36

Nachtrag: Laut untenstehendem Werbevideo kostete der Bau der Gondelbahn 35.000 Millionen Pesos (ca. 20 Millionen Dollar). Wenn man den Fahrpreis von 38.000 zugrunde legt, so wurden die Baukosten mit weniger als einer Million Besuchern eingenommen. Die Regierung trug 90% der Baukosten.

http://www.youtube.com/watch?v=cC644uhg4hI
Benutzeravatar
Refajo
Moderator
 
Beiträge: 1471
Bilder: 73
Registriert: 20 Mär 2012, 21:53
Wohnort: Bogotá


Zurück zu Santander

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron