Touristenauskunft in Hauptsaison geschlossen

Überregionale Themen und Regionen ohne eigenem Unterforum

Touristenauskunft in Hauptsaison geschlossen

Beitragvon Refajo » 11 Jan 2018, 14:54

An einem der touristischsten Orte Kolumbiens, zur Hauptsaison der Einheimischen, bleibt die Información Turistica geschlossen.


IMG_20180111_144514.jpg
IMG_20180111_144514.jpg (53.22 KiB) 10330-mal betrachtet
Benutzeravatar
Refajo
Moderator
 
Beiträge: 1474
Bilder: 73
Registriert: 20 Mär 2012, 21:53
Wohnort: Bogotá

Re: Touristenauskunft in Hauptsaison geschlossen

Beitragvon Gado » 12 Jan 2018, 09:41

Wann sollen die Bediensteten der Información Turistica sonst Urlaub machen? In der Hauptsaison der Einheimischen sind Betriebsferien.:lol:
Benutzeravatar
Gado
 
Beiträge: 711
Registriert: 08 Dez 2012, 03:47

Re: Touristenauskunft in Hauptsaison geschlossen

Beitragvon heine » 12 Jan 2018, 18:36

Ich sehe ein Motorrad das dürfte das Motorrad des Angestellten sein

Ich sehe außerdem Leute die wären wahrscheinlich nicht da wenn da geschlossen wäre

Allerdings stehen diese Leute auf der anderen Seite wo wahrscheinlich der Rolladen hochgezogen ist

P.S. Einer der touristischen Orte in Kolumbien ist mein Wohnort Cartagena darf ich fragen was in touristischer Hinsicht und Bedeutung an cartagena herankommt bzw wo dieses Foto der Rückseite der Bude geschossen wurde
heine
 
Beiträge: 272
Registriert: 01 Mai 2016, 22:01

Re: Touristenauskunft in Hauptsaison geschlossen

Beitragvon heine » 13 Jan 2018, 19:58

Hallo Gado wie üblich antwortet Refajo nicht
Hast eventuell du eine Idee welcher touristische Ort das sein kann an dem sich diese fotografierte Bude befindet
Ich lebe zwar seit 10 Jahren in Kolumbien habe aber keinerlei Vorstellung wo das sein könnte
heine
 
Beiträge: 272
Registriert: 01 Mai 2016, 22:01

Re: Touristenauskunft in Hauptsaison geschlossen

Beitragvon Gado » 14 Jan 2018, 11:06

heine hat geschrieben:Hallo Gado wie üblich antwortet Refajo nicht


Eine Antwort innerhalb von 25 Stunden zu erwarten, ist sehr anspruchsvoll.
Hinsichtlich des Orts habe auch ich keinerlei Vorstellung.
Benutzeravatar
Gado
 
Beiträge: 711
Registriert: 08 Dez 2012, 03:47

Re: Touristenauskunft in Hauptsaison geschlossen

Beitragvon heine » 14 Jan 2018, 17:20

Danke, Gado, du hast also ebensowenig wie ich eine Idee, wo diese komische Bude stehen koennte, die Refajo da fotografiert hat. Genau so habe ich mir das gedacht. War schoen, dass du es bestaetigt hast.

Meine Frage mit Beitrag vom 12 Jan 2018, 18:36, wo dieses Foto der Rückseite der Bude geschossen wurde, haette Refajo beantworten koennen, bevor ich mich am 13 Jan 2018, 19:58 an dich wandte.

Denn er die Frage noch am selben Tage zur Kenntnis genommen. Ich zitiere: "Profil von Refajo Letzte Anmeldung:12 Jan 2018, 23:19"

Er dachte jedoch ueberhaupt nicht daran zu sagen, wo er das Foto von dieser Bude gemacht hatte. So isser halt inzwischen, der Refajo.
heine
 
Beiträge: 272
Registriert: 01 Mai 2016, 22:01

Re: Touristenauskunft in Hauptsaison geschlossen

Beitragvon Refajo » 14 Jan 2018, 17:25

Der Ortsname steht doch im Bild, Guatapé. Für El Espectador eines der 10 empfehlenswertesten Reiseziele für den Dezember:

https://www.elespectador.com/vivir/viaj ... ria-723175
Benutzeravatar
Refajo
Moderator
 
Beiträge: 1474
Bilder: 73
Registriert: 20 Mär 2012, 21:53
Wohnort: Bogotá

Re: Touristenauskunft in Hauptsaison geschlossen

Beitragvon heine » 14 Jan 2018, 18:31

Das Werbeschild "Grupo Guatapé Touring" ist also ein Ortsname, ich bin perplex

Bild

Und El espectator sagt eigentlich nichts weiter, als dass man da im dezember mal hinfahren kann...

Zitat: 10 destinos turísticos para visitar en diciembre...
Guatapé, Antioquia: a hora y media de Medellín se halla una tierra que tiene como guardiana una roca de dimensiones titánicas desde la que cientos de turistas, después de subir 649 escalones, contemplan los colores vivos del embalse El Peñol y las montañas del Oriente Antioqueño.
heine
 
Beiträge: 272
Registriert: 01 Mai 2016, 22:01

Re: Touristenauskunft in Hauptsaison geschlossen

Beitragvon Gado » 15 Jan 2018, 10:04

heine hat geschrieben:Und El espectator sagt eigentlich nichts weiter, als dass man da im dezember mal hinfahren kann...


Über den Link, den Refajo zu elespectador geschaltet hat, stieß ich auf ein Bild von der Piedra de Peñol mit der schwindelerregenden Treppe. Als ich es sah, erinnerte ich mich sofort daran, dieses Motiv vor Kurzem gesehen zu haben. Deutsche, die im Dezember 2017 eine dreiwöchige Rucksacktour durch Kolumbien gemacht hatten, haben es mir gezeigt. Sie fragten mich, ob ich Guatapé und die Piedra de Peñol kenne. Leider musste ich das verneinen. Den Ortsnamen Guatapé habe ich alsbald vergessen, aber das Bild hat sich mir eingeprägt.

Aus alledem schließe ich, dass Guatapé ein bevorzugtes Reiseziel in Kolumbien (geworden?) ist.
Benutzeravatar
Gado
 
Beiträge: 711
Registriert: 08 Dez 2012, 03:47

Re: Touristenauskunft in Hauptsaison geschlossen

Beitragvon heine » 15 Jan 2018, 10:14

Zitat: Aus alledem schließe ich, dass Guatapé ein bevorzugtes Reiseziel in Kolumbien (geworden?) ist.

Offenbar ja nicht, refajo sagt ja indirekt, dass von den (wenigen) Touristen nicht mal genug Geld hängenbleibt, um die Löhne für eine Hilfskraft in dieser Bude zu bezahlen
heine
 
Beiträge: 272
Registriert: 01 Mai 2016, 22:01


Zurück zu Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron