Discounter "Justo & Bueno" - Konkurrenz für D1?

Discounter "Justo & Bueno" - Konkurrenz für D1?

Beitragvon Refajo » 21 Feb 2016, 22:54

Im Restrepo-Viertel in Bogotá hat diese Woche ein Discounter namens "Justo & Bueno" eröffnet. Innen sieht alles genau gleich aus wie im D1. Selbst die Produkt-Designs wurden kopiert. Noch weiß ich nicht, ob es sich um einen einzelnen Laden oder um eine Kette handelt, aber es hat den Anschein, als wolle jemand dem D1 Konkurrenz machen. Justo & Bueno gegen D1, so wie Lidl gegen Aldi. Nur der Name ist saudoof: "Justo & Bueno", gut und angemessen?
Dateianhänge
tmp_23568-IMG-20160218-WA0000-1978640129.jpg
Name des Discounters korigiert
tmp_23568-IMG-20160218-WA0000-1978640129.jpg (196.92 KiB) 7241-mal betrachtet
Benutzeravatar
Refajo
Moderator
 
Beiträge: 1474
Bilder: 73
Registriert: 20 Mär 2012, 21:53
Wohnort: Bogotá

Re: Discounter "Bueno & Justo" - Konkurrenz für D1?

Beitragvon Gado » 22 Feb 2016, 11:24

Refajo hat geschrieben: Nur der Name ist saudoof: Bueno & Justo, gut und angemessen?


Die Real Academia Española erklärt das Adjektiv „justo“ an erster Stelle mit den Worten "Que obra según justicia y razón".
http://dle.rae.es/?id=MfO65xY

Legt man die Betonung auf "razón", bietet es sich an, "justo" mit „vernünftig“ zu übersetzen, wobei die Begriffe „gerecht“ und „angemessen“ mitschwingen. „Gut und Vernünftig“ erinnert mich an die Eigenmarke „Gut und Günstig“ von EDEKA. Ihr kommt allerdings die Alliteration zugute. Sie fehlt bei "Justo & Bueno".
Benutzeravatar
Gado
 
Beiträge: 710
Registriert: 08 Dez 2012, 03:47

Re: Discounter "Bueno & Justo" - Konkurrenz für D1?

Beitragvon Marco » 23 Feb 2016, 03:31

Gado hat geschrieben: "Justo & Bueno"

Ja, so rum ist es richtig, Gado.

Refajo hat es falsch rum geschrieben, und zwar nicht nur im Text seines Beitrags, sondern sogar in der Ueberschrift.

Refajo: ausserdem hast du in dein eigenes Forum ein Bild dieses Ladens reingesetzt, das von dessen Groesse her ueberhaupt nicht reinpasst. Es ist viel zu gross und man muss muehselig scrollen, wenn man es sich komplett anschauen will.

Schau dir doch mal dieses grauenhafte Herausragen des Fotos an; eine regelrechte Katastrophe:

Bild
Marco
 
Beiträge: 376
Registriert: 29 Dez 2012, 18:42
Wohnort: seit 8 Jahren Cartagena de Indias

Re: Discounter "Bueno & Justo" - Konkurrenz für D1?

Beitragvon Marco » 23 Feb 2016, 03:39

Refajo hat geschrieben:Noch weiß ich nicht, ob es sich um einen einzelnen Laden oder um eine Kette handelt, aber es hat den Anschein, als wolle jemand dem D1 Konkurrenz machen.


es sollen 68 Laeden eroeffnet werden - und zwar von dem socios fundadores de D1

Zitat: Mercadería Justo y Bueno, una marca de la empresa Mercaderías S.A.S., planea abrir 58 puntos de venta en Bogotá y 10 más en Bucaramanga antes de que termine el primer trimestre.

http://www.dinero.com/edicion-impresa/c ... -d1/218819
Marco
 
Beiträge: 376
Registriert: 29 Dez 2012, 18:42
Wohnort: seit 8 Jahren Cartagena de Indias

Re: Discounter "Bueno & Justo" - Konkurrenz für D1?

Beitragvon Gado » 23 Feb 2016, 12:11

Dem Artikel, den Marco verlinkt hat, ist zu entnehmen, dass die Gründer von D1 die D1-Kette an Valorem verkauft haben. Sie planen, (zunächst) 68 Läden der Mercadería Justo y Bueno zu eröffnen. Außerdem heißt es, bei Justo y Bueno handele es sich um ein neues Format (formato nuevo). Demgegenüber hat Refajo im Eröffnungsbeitrag geschrieben: „Innen sieht alles genau gleich aus wie im D1. Selbst die Produkt-Designs wurden kopiert.“

Wenn Refajo Recht hat, stellt sich die Frage, ob Justo y Bueno gegenüber Valorem unerlaubte Konkurrenz macht. Wenn Valorem einigermaßen schlau war, hat es im Übernahmevertrag vereinbart, dass die Verkäufer kein Konkurrenzunternehmen aufmachen dürfen. Sollte es eine solche Vereinbarung geben, muss Justo y Bueno großen Wert darauf legen, seine geplante Kette als neues Format darzustellen. Ob es sich dann tatsächlich um ein neues Format oder in Wirklichkeit um eine Fortführung des D1-Konzepts handelt, kann ein spannender Streit zwischen Valorem und Justo y Bueno werden.
Benutzeravatar
Gado
 
Beiträge: 710
Registriert: 08 Dez 2012, 03:47

Re: Discounter "Bueno & Justo" - Konkurrenz für D1?

Beitragvon Bono » 01 Mär 2016, 15:34

Gado, informiere dich mal wer hinter den Gründern von D1steckt. Die sind so lange im Geschäft, die werden schon wissen was sie machen.
Ausserdem, wen interessiert das hier in Kolumbien. Mir scheint, hier wird mehr kopiert und Technologie geklaut als in China. Für mehr reicht es hier einfach nicht. Das System von "D1" war ja auch nur geklaut. :lol:
Also was soll die Polemik
Bono
 

Re: Discounter "Justo & Bueno" - Konkurrenz für D1?

Beitragvon Refajo » 02 Mär 2017, 21:14


Lío entre cadena de tiendas D1 y Justo & Bueno pasa al terreno penal


El enfrentamiento empezó en la SIC por presunta competencia desleal. Ahora hay denuncia por fraude.

http://www.eltiempo.com/economia/empres ... 1/16831159


Der Streit zwischen D1 und Justo & Bueno spitzt sich zu. Der Artikel erhielt für mich neue Informationen. Es ist nicht so, dass die Gründer von D1 diese Kette verkauft und danach die Konkurrenz Justo & Bueno eröffnet hätten, sondern die Gründer von Justo & Bueno waren Teilhaber an D1 und haben nach Meinungsverschiedenheiten über das zukünftige Modell von D1 ihre Anteile verkauft, und danach Justo & Bueno gegründet.

Der Vorwurf, dass D1 Zulieferer zwingen würde, nicht an Justo & Bueno zu verkaufen, ist etwas, was in meinem Bekanntenkreis viele als "üblich" für Kolumbien halten (nicht unbedingt für korrekt oder legal). Mal sehen, ob Justo & Bueno es auch vor Gericht beweisen kann.

In jedem Fall ist das alles gut für die Kunden, denn Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft.
Benutzeravatar
Refajo
Moderator
 
Beiträge: 1474
Bilder: 73
Registriert: 20 Mär 2012, 21:53
Wohnort: Bogotá

Re: Discounter "Justo & Bueno" - Konkurrenz für D1?

Beitragvon Gado » 03 Mär 2017, 11:27

Am Ende meines Beitrags vom 23.02.2016 hatte ich geschrieben, das Ganze „kann ein spannender Streit zwischen Valorem und Justo y Bueno werden.“ Meine Ahnung ist Wirklichkeit geworden. Valórem/Koba (D 1) und Mercadería (Justo & Bueno) streiten auf allen Ebenen.

Dem Artikel in ElTiempo, den Refajo im vorstehenden Beitrag verlinkt hat, habe ich Folgendes entnommen:

Kobra hat Mercadería vor der Superintendencia de Industría y Comercio (SIC) verklagt. Die kolumbianische SIC hat mehr Kompetenzen als eine deutsche Industrie- und Handelskammer. Die SIC verhängt bei unlauterem Wettbewerb (competencia desleal) Sanktionen. Welche Rechtsmittel dagegen zur Verfügung stehen, weiß ich nicht.

Die SIC hat im Juni 2016 angeordnet, Kobra dürfe Lieferanten von Mercadería nicht veranlassen, Mercadería nicht mit Waren zu beliefern, welche für die wirtschaftlichen Aktivitäten von Mercadería erforderlich sind. Die Widerklage von Kobra war erfolglos, weil sie sich nicht gegen den Ausgangskläger (Mercadería ) richtete.

Mercadería will jetzt die Vollstreckung aus der Entscheidung der SIC betreiben.
Außerdem hat Mercadería bei der Staatsanwaltschaft Anzeige gegen zwei leitende Angestellte erstattet, weil sie wahrheitswidrig verneint hätten, Lieferanten von Justo & Bueno zu sein. Der strafrechtliche Vorwurf lautet auf falsche Aussage unter Eid und Prozessbetrug.

Koba/Valórem hat verlautbart, die Entscheidung der SIC sei falsch. Man habe keine Lieferanten beeinflusst. Im laufenden Verfahren werde man die Beweise vorlegen.

Der Fortgang des Streits bleibt spannend.
Benutzeravatar
Gado
 
Beiträge: 710
Registriert: 08 Dez 2012, 03:47


Zurück zu Dienste & Geschäfte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron