[Bog] [T]urban Döner Kebap GESCHLOSSEN

[Bog] [T]urban Döner Kebap GESCHLOSSEN

Beitragvon Refajo » 22 Apr 2012, 17:25

Hier nun ein Faden speziell zur Döner-Kette [T]urban. In Medellín gegründet, ist der Turban-Kebap nun auch in Bogotá vertreten auf der Carrera 15 # 83-48 (Nähe Zona T und CC Andino). Bisher habe ich zweimal dort gegessen. Bei einem dritten Besuch bin ich wieder gegangen, da es einfach zu voll war. Sollte der Andrang weiterhin so groß sein, muss der Laden vergrößert oder eine weitere Filiale eröffnet werden. Gut für den Inhaber ;)

Zum Essen: Der Döner Kebap an sich ist schon super, und so wie es die Werbung richtig sagt, einem europäisch-deutschen Döner nachempfunden, also kein 100% authentisch arabisches Essen. Lediglich die Pommes waren nicht nach meinem Geschmack, viel zu frittiert und mit einem komischen Beigeschmack.

Bei meinem zweiten Besuch begleiteten mich drei Kolumbianer, die auch den Döner Kebap des Euro-Snack ganz in der Nähe auf der Calle 85 kennen. Wir kamen alle zum gleichen Fazit: Der Turban-Kebap ist etwas teurer und dafür größer als der Euro-Snack-Kebap. Beide sind sehr lecker und empfehlenswert, jedoch etwas verschieden. Am besten beide probieren!

Hier noch ein paar Fotos und die Speisekarte (Stand 2012):

Außenansicht.jpg
Außenansicht.jpg (46.5 KiB) 7650-mal betrachtet
Außenwerbung.jpg
Außenwerbung.jpg (67.88 KiB) 7650-mal betrachtet
Karte1.jpg
Karte1.jpg (82.45 KiB) 7650-mal betrachtet
Karte2.jpg
Karte2.jpg (87.12 KiB) 7650-mal betrachtet
Dateianhänge
Links Standard-Kebap Turban.jpg
Links Standard-Kebap Turban.jpg (34.54 KiB) 7650-mal betrachtet
Zuletzt geändert von Refajo am 02 Sep 2013, 08:17, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Überschrift erweitert um Wort "geschlossen"
Benutzeravatar
Refajo
Moderator
 
Beiträge: 1474
Bilder: 73
Registriert: 20 Mär 2012, 21:53
Wohnort: Bogotá

Re: [Bog] [T]urban Döner Kebap

Beitragvon Refajo » 22 Apr 2012, 19:02

Hier noch der Internet-Auftritt von [T]urban:

http://www.turbankebab.com/

trubanweb.jpg
trubanweb.jpg (28.12 KiB) 7647-mal betrachtet
Benutzeravatar
Refajo
Moderator
 
Beiträge: 1474
Bilder: 73
Registriert: 20 Mär 2012, 21:53
Wohnort: Bogotá

Re: [Bog] [T]urban Döner Kebap

Beitragvon Gaia » 20 Jun 2012, 21:40

Lecker, aber, Ich finde EuroSnack besser.
Gaia
 
Beiträge: 36
Registriert: 25 Mär 2012, 22:31

Re: [Bog] [T]urban Döner Kebap

Beitragvon Refajo » 02 Sep 2013, 08:15

Den Turban-Döner in Bogotá gibt es nicht mehr. Schon im Dezember war er geschlossen ohne Hinweis an der Tür. Aber da dachte ich noch, dass der Laden nur verfrüht in den üblichen Weihnachts-Januar-Urlaub gegangen sei. Nun ist seit mehreren Monaten ein mediterranes Restaurant in den Räumlichkeiten, das die gesamte Einrichtung des vormaligen Turban-Döners weiter nutzt.

Mittlerweile ist auch die Adresse des ehemaligen Turban-Kebaps in Bogotá von der Internetseite verschwunden. Eigentlich war der Laden in Bogotá immer randvoll und telefonische Bestellungen blockierten sogar noch die Bedienung der Kunden vor Ort. Keine Ahnung, warum ein offenbar so erfolgreiches Restaurant einfach schließt. Fehlende Kundschaft würde ich als Grund ausschließen.

Somit gibt es den "deutschesten" aller Döner in Bogotá nicht mehr. Wie immer kann ich den Döner des Euro-Snack empfehlen: viewtopic.php?f=24&t=29
Benutzeravatar
Refajo
Moderator
 
Beiträge: 1474
Bilder: 73
Registriert: 20 Mär 2012, 21:53
Wohnort: Bogotá

Re: [Bog] [T]urban Döner Kebap GESCHLOSSEN

Beitragvon Bono » 02 Sep 2013, 10:50

Ich weis nicht wie es in den "Metropolen" Kolumbiens ist, aber bei uns sind solche Erscheinungen keine Seltenheit. Geschäfte & Kneipen werden geöffnet und nach 3-5 Monaten sind sie wieder geschlossen bzw. vom Markt verschwunden. Ich stelle mir immer wieder die Frage warum Leute etwas anfangen was sie von Anfang an scheinbar nie so richtig betreiben oder zu Ende bringen wollten.
Oder; was ich auch immer wieder hier in Kolumbien feststelle ist... was der Kolumbianer nicht kennt, das isst er nicht, das kauft er nicht, das mag er nicht, das akzeptiert er ganz einfach nicht. Scheint für mich auch ein Grund zu sein warum dieses Land mit seiner Bevölkerung den meisten Ländern um Jahre hinterher ist.
Oder, die Betreiber konnten preislich nicht richtig kalkulieren. Ein voller Laden muss ja nicht zwangsläufig heissen das die Betreiber auch rechnen können.
Bono
 

Re: [Bog] [T]urban Döner Kebap GESCHLOSSEN

Beitragvon Refajo » 02 Sep 2013, 11:11

Dass viele Geschäfte schnell wieder schließen, ist richtig. Manche haben noch nicht mal das Geld für die zweite Monatsmiete und hoffen, dieses im ersten Monat zu verdienen... nach dem zweiten Monat ist dann meistens Schluss.

Aber just beim Turban-Kebap glaube ich das nicht. Erstens operiert er seit Jahren erfolgreich in Medellín und hat in Bogotá einfach nur eine Filiale aufgemacht, zweitens ist das Publikum in Bogotá mindestens so aufgeschlossen "fremdem" Essen gegenüber wie in Medellín. Auch die Lage (Calle 85) ist perfekt für solch ein Restaurant: Viel Mittel- und Oberschicht, viele Ausländer und Touristen, die gerne 10.000 Pesos und mehr für eine Mahlzeit ausgeben.

Vielleicht gab es Streit zwischen dem Betreiber der Filiale in Bogotá und dem Gründer in Medellín oder es war ein Franchise-Modell, bei dem der Franchise-Nehmer nicht den Vertrag eingehalten hat. Aber rein finanziell sollte ein voller Laden in Bogotá nicht weniger Gewinn abwerfen als in Medellín. Schlecht geplant war es jedenfalls nicht: Die Werbung, die Bedienungen und die spanischen Texte auf dem Menü, das war (wie in Medellín) genau richtig abgestimmt auf die kolumbianisch Kundschaft.
Benutzeravatar
Refajo
Moderator
 
Beiträge: 1474
Bilder: 73
Registriert: 20 Mär 2012, 21:53
Wohnort: Bogotá

Re: [Bog] [T]urban Döner Kebap GESCHLOSSEN

Beitragvon Pedro58 » 20 Okt 2019, 09:29

Diesen Dreck essen die Kolumbianer nicht.......

Der laden im Barrio Cuba / Pereira ist auch zu, und der Araber mit sein Schlauch Pfeifen war nach 1 Monat wieder geschlossen weil keine Sau da hinein ging :-)))))
Pedro58
 
Beiträge: 2
Bilder: 3
Registriert: 20 Okt 2019, 09:14

Re: [Bog] [T]urban Döner Kebap GESCHLOSSEN

Beitragvon Pedro58 » 20 Okt 2019, 09:30

Und was das Essen angeht, lecker alles frisch, davon träumen wir in Europa!!!!!!
Pedro58
 
Beiträge: 2
Bilder: 3
Registriert: 20 Okt 2019, 09:14


Zurück zu Gastronomie & Lebensmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron